2014
17–23 Nov
Berlin
Germany
 
 
Minji Kim, Südkorea

   Minji Kim wurde 1995 in Korea geboren. Sie wurde bis 2010 an der Yewon School und bis 2013 an der Seoul Art High School unterrichtet und sie besuchte drei Jahre das Korea National Institute for the Gifted in Arts (2009-2011). Seit 2014 studiert die Cellistin an der Musik-Akademie Basel.


   Minji Kim hat ihr erstes Rezital im Kumho Art Centre im Alter von zehn Jahren gegeben. Sie trat außerdem bei zahlreichen Gelegenheiten mit dem Bucheon Philharmonic Orchestra, dem Guri Philharmonic Orchestra, dem Incheon Philharmonic Orchestra und dem Suwon Philharmonic Orchestra auf.


   In den vergangenen Jahren wurde Minji Kim bei mehreren Wettbewerben ausgezeichnet: 2010 gewann sie den Wettbewerb des International Great Mountains Music Festival (GMMFS) und sie spielte in der GMMFS Rising Star Serie. 2012 erhielt die Cellistin zudem den Sonderpreis bei der Prague Spring International Music Competition. Bei der Paulo Cello Competition wurde sie als Semifinalistin auserwählt und bei der Gaspard Cassado International Violoncello Competition erspielte sie sich 2013 den zweiten Preis und den Publikumspreis. In diesem Jahr gewann Minji Kim die Joongang Competition.